/Forschungsprojekte vor 2010
Forschungsprojekte vor 2010 2019-09-15T10:58:28+00:00

Forschungsbüro Markenethik

Forschungsbüro Markenethik

Im »Forschungsbüro Markenethik« bündele ich meine Forschungs- und Publikationsaktivitäten im Themenfeld Markenethik.

Zugleich setze ich damit die Arbeit fort, die ich im Jahre 2002 unter dem heute nicht mehr existierenden Dach der »Markenethiker« begonnen habe.

Zur Website des Forschungsbüros:
> www.markenethik.org

Forschungsprojekte vor 2010

(Auswahl)

Technikphilosophische Zugänge zur Markenethik

Forschungsprojekt (2005-2008), Institut für Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte, Technische Universität Berlin.

Ergebnispublikation: Gerhard Schwarz: Markenethik. Ein technikethischer Zugang. Studies in Brandethics 1/2010. Download: > hier

Anschauende Vernunft. Intuitive Rationalität in Immanuel Kants kritischer Transzendentalphilosophie

Forschungsprojekt (1995-2002; 2008ff.) zur Vernunftintuitivität in Immanuel Kants Konzeption der Selbsterkenntnis reiner theoretischer Vernunft.

Zur Projekt-Website:
> www.anschauendevernunft.de

Est Deus in nobis. Die Identität von Gott und reiner praktischer Vernunft in Immanuel Kants »Kritik der praktischen Vernunft«

Promotionsprojekt (1996-2004) im Fach Philosophie an der Technischen Universität Berlin zu metatheoretischen Fragestellungen der Ethik Kants.

Zur Projekt-Website:
> www.estdeusinnobis.de

Psychologische Aspekte neuer Formen der Religiosität

Forschungsprojekt (1995-1997) mit Hartmut Zinser am Religionswissenschaftlichen Institut der Freien Universität Berlin.

Publikationen:

Babett Remus, Gerhard Schwarz, Hartmut Zinser: »Psychologische Aspekte neuer Formen der Religiosität. Bericht einer empirischen Untersuchung zu persönlichkeitspsychologischen Dimensionen der Mitgliedschaft in religiösen Bewegungen und der Esoterik«. Medien Verlag Köhler, Tübingen 1997, ISBN 978-3-932694-10-3.

Babett Remus, Gerhard Schwarz, Hartmut Zinser: »Psychologische Aspekte neuer Formen der Religiosität. Eine empirische Untersuchung«. In: Skeptiker 13/2000, 139-144.

Effekte sozialer Akzentuierung bei der Größenschätzung von Münzen der Währungen Deutsche Mark (West) und Mark (Ost)

Forschungsprojekt (1990), Institut für Psychologie, Technische Universität Berlin.

Ergebnisdokumentation:

Gerhard Schwarz: »Soziale Akzentuierung bei der Größenschätzung von Münzen der Währungen Deutsche Mark (West) und Mark (Ost) bei Westberlinern und Ostberlinern. Eine quasiexperimentelle Felduntersuchung«. Institut für Psychologie, TU Berlin (1990), Typoskript, 35 S. > coming soon.